';

Exkursionen

Ausflüge in Como und Umgebung sind eine fantastische Gelegenheit, um die

Geschichte, die Natur und die typische Gastronomie des Ortes zu entdecken.

Wanderrouten am Comer See, Ausflüge über Stadt und Land bis zu den charakteristischsten Orten der Region. Hier gibt es vieles zu sehen und zu erleben, insbesondere in den Frühlings- und Sommermonaten, wenn das Klima angenehm mild ist und man sich in Wäldern begibt und über hügelige Landschaften wandert.

Die Stadt Como verfügt nicht nur über eines der suggestivsten und charakteristischten historischen Stadtzentren Italiens, sondern auch über eine privilegierte Lage, die sie in der Vergangenheit zu einem der wichtigsten, kulturellen und kommerziellen Dreh- und Angelpunkt gemacht hat.

Spuren davon finden sich zum Beispiel am Wanderweg „Cammini della Regina“ (Spaziergänge der Königin); ein langer Pfad entlang der alten Via Regina. Einst verbindet er die italienischen mit den transalpinen Gebieten.

Ebenso bedeutsam sind die Ausflüge, die von Como nach Castel Barandello führen, und dann weiter zum Aussichtspunkt Colle Sant’Eutichio führen und zur archäologischen Stätte Pianvalle führen.

Zu den suggestiven Spaziergängen am Comer See zählt auch der berühmte

Greenway, der durch die kleinen, mittelalterlichen Dörfer führt und eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften zwischen Stadt- und Seelandschaft bietet.

Für diejenigen, die Ausflüge zum Thema Essen und Wein bevorzugen, empfehlen wir die Strada delle Baite di Brunate (Straße der Almhütten von Brunate) die in Como beginnt und zu diesen typischen Gaststätten führt.

Wenn Sie im Park Hotel in Como übernachten, können Sie sich bequem und autonom bewegen, um an Ausflügen und Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Mountainbike-Touren teilzunehmen, oder, für diejenigen, die einen ruhigeren Tag bevorzugen Spaziergänge in der Natur unternehmen.

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Zimmer und buchen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub in Como!