';

Die Almhütten von Brunate

Zu den Natur- und Wanderwegen in der Nähe von Como, gehört die Straße der Almhütten von Brunate (Strada delle Baite di Brunate) zu den suggestivsten Erlebnissen. Eine lange Tour, die sogar bis auf 1000 m. ü. M. steigt. Start ist beim Platz von Brunate und verwandelt sich in eine magische Reise durch herrliche Wälder, hinein in eine einmalige Natur.

Wer möchte, kann auch die Route von Como nach Brunate hinzufügen, und einen der beiden Pfade auswählen, die die beiden Orte verbinden. Eine weitere Möglichkeit ist die Standseilbahn, mit der Sie in wenigen Minuten den Startpunkt für die Exkursionen bringt. Möglich ist auch eine kleine Abweichung von der ursprünglichen Route; mit einem suggestiven Halt beim Belvedere von Brunate, um das traumhafte Panorama zu fotografieren.

Nur wenige Schritte von der piazza von Brunate entfernt, starten die Wanderrouten in Richtung Almhütten (Strada delle Baite) mit folgenden Etappen: Kapelle San Maurizio und das ebenso suggestive Belvedere Scalinata del Faro.

Von hier aus wird klar, dass ist die Natur der einmalige Hauptdarsteller ist. Der Asphalt macht den Waldwegen Platz und mit einem leichten Anstieg nähert man sich den antiken Almhütten von Brunate. Sie wurden umfangreichen Renovierungsarbeiten unterzogen und in rustikale Gaststätten verwandelt, wo man die traditionelle Küche und einmalige Panoramen genießen kann.

Buchen Sie jetzt ein Zimmer im Park Hotel in Como, um eine Tour der Almhütten von Brunate zu organisieren!