';

Museum

 

Was gibt es in Como zu sehen

Zu den vielen Sehenswürdigkeiten von Como, die Museen mit ihren hochwertigen und vielseitigen Kunstwerken; dazu gehört das Seidenmuseum, das archäologische Stadtmuseum Paolo Giovio, das Geschichtsmuseum Giuseppe Garibaldi und die Pinakothek.

Como’s Museen sind eng mit dem Territorium verbunden und erzählen die Geschichte und die Traditionen der Vergangenheit. Das Seidenmuseum von Como begeistert vor allem die Kinder, denn es werden die wahrheitsgetreuen Geräte gezeigt, die zur Herstellung des kostbaren Stoffes verwendet wurden. In Piazza Medaglie d’Oro steht sowohl das archäologische Stadtmuseum Giovio, worin die Geschichte von Como aufgezeigt wird, das Geschichtsmuseum G. Garibaldi, das der italienischen Renaissance und dem Leben im Ort gewidmet ist. Zum Schluss die Pinakothek wo sich Kunstliebhaber verweilen und prestigeträchtige  Kunstwerke bewundern können, wie diejenigen des Künstlers Antonio Sant’Elia oder abstrakte Kunstwerke von Gruppo Como